Die weltweit größte Datenbank an original 360°-Videos von Sygic Travel wächst weiter. Derzeit stehen mehr als 1.300 Video zur Verfügung

Sygic Travel bietet mehr als 1.300 Reisevideos, mit einer 360°-Ansicht, in ihrem Webplaner und ihrer App. Dank der weltweit unübertroffenen Datenbank, können sich die Nutzer an den schönsten Orten der Welt, von Barcelona bis Bangkok wiederfinden, aber auch in einem Heißluftballon über Kambodschas Bakong, auf einer Rikschafahrt über einen indischen Markt, oder Kamel reitend in der Nähe der Pyramiden von Gizeh. Die Videos werden von einen durch Sygic beauftragten Reisenden, Michal Gálik, gemacht, der bereits seit Monaten durch die Welt reist und die Videos dreht. Derzeit ist er auf dem Weg nach Paris, London und Amsterdam. Im weiteren Verlauf des Jahres wird er die USA besuchen.

Michal Gálik hat insgesamt 140 Tage damit verbracht, über 500 Orte in 22 Ländern zu bereisen und 360°-Videos zu drehen. „Ich suche immer erst die beste Stelle für die Kamera, fange an zu drehen und gehe dann weg und verstecke mich. Aber es gibt auch Videos, in denen die Leute mich sehen können, so etwa in Hong Kong im Peak Tram oder auf einem Boot in Kambodscha. Beim Holi Festival in Indien musste ich mit der Kamera super vorsichtig sein, da die Leute sich gegenseitig mit Farbpulver bewerfen. Das ist aber nichts im Vergleich dazu, als die Kamera mit sechs Linsen von einem Affen geklaut wurde,“ sagt Michal, als er von seinen Abenteuern erzählt.

Die größte Datenbank an 360°-Reisevideos enthält über 1.300 Videos aus Städten und verschiedenen Orten auf der ganzen Welt, wie Barcelona, Dubai, Bangkok, Kuala Lumpur, Singapur oder Australien.** Unter anderem werden Rom, Paris, Amsterdam und London im Sommer hinzugefügt, die USA folgen dann im Herbst.

Die GoPro Omni-panoramic Videotechnologie benutzt sechs synchronisierte Kameras um 3D-Videos zu drehen. Die individuellen 2D-Videos gehen im Produktionsprozess ineinander über, wodurch die 360°-Videos entstehen, in denen sich die Nutzer einen Überblick an Traumreisezielen verschaffen können. Sygic Travel stellt alle Videos auf YouTube und, was noch viel wichtiger ist, in ihren Android- und iOS-Apps, zur Verfügung. „In der Sygic Travel App können sich die Leute, die 360°-Videos ihrer Reiseziele anschauen, die mit einem 3D-Abspielpfeil markiert sind. Am besten genießt man die Videos mit einer VR-Brille. Sie sind mit dem Samsung Gear VR Headset und dem Google Cardboard V1 und V2, zusammen mit der Sygic Travel VR App, kompatibel.“, sagt Lukáš Nevosád, CEO bei Sygic Travel. Die Videos sind auch im Sygic Travel Webplaner verfügbar, aber nur mit Google Chrome. Alles was man dafür tun muss, ist "360“ in die Suchleiste zu tippen und auf den „360°-Inhalte“-Knopf zu drücken. Man sieht dann all die Orte, rund um den Globus, für die virtuelle Realität verfügbar ist.

Sygic Travel (ehemals Tripomatic) stellt die wichtigsten Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung, um Reisenden bei der Recherche, Planung und Buchung, ihrer Reise zu helfen. Über eine halbe Million Menschen nutzen ihren Webplaner und die Apps jeden Monat.

*Mehr Videos: Rikschafahrt in Gizeh, Ausblick von der Sky100-Aussichtsplattform in Hong Kong, Sonnenuntergang vom KL Tower in Kuala Lumpur, im Inneren des Hai-Aquariums in Spanien, das Observation Wheel in Hong Kong, im Inneren des Sydney Opera House, der traditionelle balinesische Tanz Kecak, eine Fährfahrt in Sydney.

**Liste aller Städte für die aktuell 360°-Videos verfügbar sind: Dubai, Bangkok, Chiang Mai, Agra, Hong Kong, Siem Reap, Kuala Lumpur, Singapur, Bali, Sydney, Melbourne, Delhi, Athen, Istanbul, Kairo, Tel Aviv, Jerusalem, Bethlehem, Prag, Wien, Barcelona, Valencia, Granada, Sevilla, Marrakesch, Gran Canaria, Porto, Lissabon.

Sygic GPS Navigation is compatible with Apple CarPlay.

Learn More