Sygic geht Partnerschaft mit Glympse ein – Standort- und Routensharing in Echtzeit für alle Reisenden

23. 11. 2016

Der Marktführer im Bereich GPS-Navigation, Sygic, hat heute seine Echtzeit-Standort- und Routensharing-Funktion herausgebracht, die ab sofort allen Premium-Nutzern zur Verfügung steht. Sygics Partnerschaft mit Glympse machte diese aktuellste Integration möglich. Autofahrer können damit nun Reisepläne einfach mit anderen teilen und besser als je zuvor vorankommen.

Mithilfe der Glympse-Software können Reisende über die GPS-App von Sygic nun Informationen über ihren Standort und ihre Fahrten teilen. Detaillierte Informationen können per Antippen bereitgestellt werden, z. B. die geplante Route, der aktuelle Standort und die ETA (voraussichtliche Ankunftszeit). Menschen können bequem Reisepläne und Updates sowie ihren genauen Standort und die aktuellen Straßenverhältnisse kommunizieren.

Sygic-Benutzer können geplante Routen vor Fahrtantritt oder in Echtzeit während der Fahrt mit ihren Freunden teilen. Benutzer können Routen und ETAs per E-Mail oder über beliebte Messaging-Apps wie WhatsApp oder Facebook Messenger teilen. Die Empfänger können auf diese Informationen über den Browser zugreifen und sich den Standort auf einer Webseite anzeigen lassen, es ist keine App-Installation nötig.

Sygic ist weltweit führend in den Bereichen GPS-Navigation und Reisetechnik und hilft Millionen von Menschen, die unterwegs sind,
mithilfe der fortschrittlichsten proprietären Technologie. Sygic brachte 2009 die erste Navigations-App für das iPhone auf den Markt. Das Unternehmen baut den Bereich Reisetechnologie mit branchenweit einzigartigen Tools und Innovationen aus, die auf die wachsenden Bedürfnisse der vernetzten Fahrer zugeschnitten sind.

Laut Pew Research Center, verwenden 67 % der Smartphone-Besitzer ihre Handys beim Autofahren zur Navigation. Das Teilen der damit zusammenhängenden Informationen ist jedoch schwierig. Über die meisten bekannten Navigations-Apps können statische Informationen wie bspw. der aktuelle Standort geteilt werden, ein Übermitteln der Bewegungen in Echtzeit (wie z. B beim Nachverfolgen einer Lieferung oder einer Uber-Fahrt) ist jedoch nicht möglich.

Sygic ist das erste Unternehmen, das Echtzeit-Routensharing in dieser Größenordnung verfügbar macht. Diese Funktionalität bieten derzeit weder Google Maps noch Apple Maps. Alternativen wie Waze bieten eingeschränkte Sharingoptionen und jeder, der die Route in Echtzeit mitverfolgen will, muss zuerst die App installieren. Sygic-Benutzer jedoch können ihre Reisen mit jedem teilen, die Installation einer App ist nicht nötig. Die Integration ist die neueste Erweiterung der Sygic Suite von GPS-Navigations-Tools, die auch detaillierte Routenführung und Offline-Karten beinhaltet.

„Sygic setzt auf die Bereitstellung modernster GPS-Navigation für unsere Kunden“, sagt Sygic-Gründer und CEO Michal Štencl. „Unsere neueste Integration mit Glympse macht uns zum Vorreiter bei dieser Technologie und verbessert unsere App dank intuitiver Ortungstools, die den Menschen helfen, ihre Reisepläne leichter zu kommunizieren.“

Sygic GPS Navigation ist für das iPhone und für Android und Windows erhältlich. Sygic bietet derzeit einen Black-Friday-Rabatt von 70 % an. Neukunden erhalten eine lebenslange Premium-Lizenz der App ab nur 16,99 EUR.

Sygic GPS Navigation is compatible with Apple CarPlay.

Learn More